Fri, 13 Aug | Täsch

HOCH TOUR | Alphubel 4206m via Rotgrat

Ein Highlight im Wallis
Weitere Plätze auf Anfrage: hallo@mybergtour.ch
HOCH TOUR | Alphubel 4206m via Rotgrat

Zeit & Ort

13 Aug, 05:00 – 14:00
Täsch, Schweiz

Über die Tour

BESCHREIBUNG

Endlich: Sommer mit perfekten Verhältnissen in den Bergen!  Los gehts auf die hohen Berge. Wir unternehmen mit dem Alphubel 4206müM über den Rotgrat (ZS, 4a) ab Täschhütte einen der grossen Leckerbissen im Wallis: abwechslungreich im Fels, Firn und über Gletscher und mit fantastischem Ambiente von Anfang bis zum Schluss. Wir treffen uns am Vorabend in der Täschhütte, packen den Rucksack und machen alles schön bereit, denn am Freitag staren wir früh. Im Schein der Stirnlampen marschieren wir los und erreichen bald den Rotgrat / WSW-Grat, welchen wir bis zum Gipfel verfolgen. Dieser gliedert sich in 3 Abschnitte: einen felsigen, eher plattigen ersten Abschnitt, einen Firnteil in der Mitte und einen steilen, griffigen Abschnitt in bestem Fels zum Gipfel hin. Die Abstiegsvariante wählen wir vor Ort je nach Verhältnissen. Dabei liebäugeln wir mit dem Abstieg über den Feegletscher zu Längflue, dadurch ergäbe sich nicht nur eine wunderschöne Überschreitung vom Matter- ins Saastal, diese Variante ist eindrücklich und schnell zugleich. Dafür brauchen wir jedoch ausreichend gute Verhältnisse auf dem Gletscher. Als Alternartive stehen uns der Abstieg über den Alphubelgletscher zurück zur Täschhütte oder bevorzugt via Eisnase zur Metro Alpin und weiter nach Saas Fee zur Verfügung. Ob in die eine oder andere Richtung, nach dem fantastischen Rotgrat kommen wir ganz bestimmt mit einem breiten Lächeln im Tal an. 

PROGRAMM

Donnerstag

  • individuelle Anreise nach Täsch und Zustieg zur Täschhütte (1,5 h mit Alpentaxi bis Täschalp). Treffpunkt 17:30 Uhr

Freitag

  • Aufstieg über den Rotgrat (ZS, 4a) im Fels und Firn auf den Alphubel 4206m (6-8h)
  • Voraussichtlich steigen wir über den imposanten Feegletscher zur Längflue ab (1-2h) oder über die Eisnase zur Metro Alpin (2-3h) und weiter mit der Bahn ins Tal ab

ANFORDERUNGEN

  • Kondition für ca 7-9 stündige Tour in grosser Höhe
  • Sicheres Klettern im III., Stellen im IV. Grat mit Bergschuhen
  • Sicheres Steigeisengehen im steilen Firn & Gletscher

BERGFÜHRER

LEISTUNG / PREIS

890.- pro Person

Im Preis inbegriffen sind die Planung und Führung durch dipl. Bergführer sowie dessen Spesen.

Zusatzkosten: Übernachtung mit HP in der Hütte, Bahnfahrt

DURCHFÜHRUNG

findet mit 2 TN statt

ANMELDESCHLUSS

Mittwoch 17:00 Uhr

MATERIAL

  • Klettergurt
  • Steigeisenfeste Bergschuhe
  • Steigeisen mit Antistoll (angepasst)
  • Hochtouren-Pickel
  • Helm
  • 2 Schraubkarabiner
  • Bandschlinge 120cm
  • Reepschnur mit ca 1.5 und 4m Länge und je ca 6mm Durchmesser (falls vorhanden)
  • Microtraxion (falls vorhanden)
  • Sonnenbrille, Sonnencreme, Sonnenhut
  • Dem Wetter angepasste Kleider (inkl. Windjacke, warmer Pullover, Hochtourenhose: eng anliegend um Knöchel (!), dünne Handschuhe)
  • Verpflegung
  • Halbtax, Geld

Übernachtung in Hütte/n

  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel
  • Innenschlafsack, Bezug für Kopfkissen (kann auch ein Pullover sein)
  • SAC-Ausweis oä, falls vorhanden
  • Es stehen Hüttenfinken zur Verfügung

COVID-19

Wir halten uns an das Schutzkonzept des Schweizer Bergführerverbands. Es ist obligatorisch, dass sich alle Teilnehmer an dieses halten.

ÜBRIGENS | DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es gelten die AGB von mybergtour. Bitte nimm dir kurz Zeit, diese durchzulesen, danke! Fotocredits: SAC-Tourenportal.

Teilnahme
Price
Quantity
Total
  • HOCH TOUR | Alphubel Rotgrat
    CHF890
    CHF890
    Sold Out
This event is sold out

Diese Veranstaltung teilen